1. Firmware 5.0.0 ist da

    Wir haben heute ein Update ins System gestellt. Wir rollen derzeit die Firmware 5.0.0 aus.

    Changelog :

    SSID Changer. Ist ein node offline, so wechselt er die WLAN SSID in offline.

     

    https://builder1.vfn-nrw.de/remscheid/stable/CHANGELOG.md

  2. Stammtisch am 28.03.

    Am 28.03.2018 findet unser Stammtisch wie gewohnt ab 19:00 Uhr in der Erlebar (Hindenburgstr. 8) statt. Im vergangenen Monat hat sich wieder so manches getan was wir bei Mettbrötchen und Mate besprechen können. Neue Mitstreitende sind wie immer herzlich wilkommen. Solltet ihr Fragen oder Anregungen haben oder einfach nur neugierig sein dann kommt vorbei!

    Wer aufmerksam war kann bemerkt haben das dies nun der dritte Stammtisch in Folge ist, welcher am letzten Mittwoch des Monats stattfindet. Ab dem dritten Mal ist es eine Tradition also wird der letzte Mittwoch im Monat ab jetzt der Stammtisch-Termin sein.
    (Da wir Freifunk alle ehrenamtlich betreiben und nicht die größte Gruppe von Aktiven sind kann es natürlich immer sein das ein Stammtisch ausfällt. Solltet ihr euch nicht sicher sein ob an einem Mittwoch wirklich ein Stammtisch stattfindet fragt einfach kurz über die verschiedenen Kanäle nach.)

  3. Stammtisch am 28.02.

    Auch wenn es nach dem großen Firmware-Update scheinbar wieder etwas ruhiger geworden ist tun sich im Hintergrund einige Dinge. Für den persönlichen Austausch von allen Freifunk-Interessierten findet am 28.02.2018 ab 19:00 Uhr wieder der Freifunkstammtisch in der Erlebbar (Hindenburgstr. 8) statt. Kommt vorbei, lernt euch kennen, stellt Fragen, bringt Ideen mit! Wir freuen uns auf euer kommen.

  4. Freiwillige für Feldversuch in Remscheid gesucht.

    Freiwillige vor! 

    Für einen Feldversuch suchen wir Haushalte in Remscheid, die keinen Internetanschluss haben. Vielleicht aufgrund von Verfügbarkeit in der „Straße“ oder sonstigen Gründen.

    Wir möchten eine gefächerte Richtfunkverbindung in die Stadt strahlen. Die Verbindung wird über das Unifi AIRMAX AC aufgespannt. Mit einem entsprechenden Gerät kann man sich als Gegenstelle anmelden und erhält kostenloses Internet über rs.freifunk.net und hat damit seine persönliche Breitbandverbindung direkt zu Hause.

    Aktuell prüfen wir noch wo diese Verbindung in Remscheid verfügbar sein wird.

    Hast du Interesse an diesem Projekt mitzumachen? Dann schreib uns doch einfach eine Email an info@freifunk-remscheid.de

     

     

  5. Stammtisch am 31.01.

    Am 31.01.2018 findet wieder unser Freifunk-Stammtisch statt. Ab 19:00 Uhr treffen wir uns in der ErlebBar (Hindenburgstr. 8) um uns rund um Freifunk in Remscheid auszutauschen. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen mit neuer Firmware und neuem Gateway gibt es einiges zu besprechen. Gäste, egal ob alter Hase oder interessierter Neuling, sind gerne gesehen.

     

  6. Weitere Anpassungen an Node-Firmware

    Im Rahmen des großen Updates unserer Infrastruktur wird im Laufe des Abends ein weiteres Firmwareupdate ausgespielt. Die Nodes mit aktivierter Autoupdatefunktion werden dieses im Laufe der Nacht automatisch installieren.

    Changelog:

    • Vorbereitendes Update für Version 5.0.0
    • Doppeltes Mesh (V15) wird abgeschaltet. Damit können Router die auf Version 4.2.0 sind die Geräte auf 4.3.1 und 4.3.2 nicht mehr erreichen!
    • Bugfix welches die Koordinaten auf der neuen Karte aktualisiert.
    • Bisher vom Update ausgeschloßene Geräte (Ubiquiti AC Pro) werden wieder in den Updatemechanismus eingegliedert.
  7. Systemupdate Erfolgreich – Mehr Leistung im Freifunknetz

    Wie bereits angekündigt fand in der Nacht vom 8. auf den 9.1.2018 ein systemweites Update bei Freifunk Remscheid statt.

    Durch die Anschaffung neuer Hardware und das Update auf eine neue Software kann die Leistung im Freifunknetz um ein vielfaches gesteigert werden. Einige wenige Gerätetypen haben noch kein Update erhalten, werden aber so schnell wie möglich folgen. Wir danken allen ehrenamtlichen Helfern und unseren Sponsoren das sie die Verbesserung des Freifunknetzes immer weiter vorantreiben.

    Die wichtigsten Änderungen für Knotenbetreiber im Überblick:

    • Endbenutzer Änderungsprotokoll Gluon 4.3.0 – und folgende
    • Neue IP Adresse bei Einrichtung und Config Mode
      Die IP Adresse ändert sich von 192.168.0.1 auf 192.168.1.1 , sowohl bei der Einrichtung neuer Knoten, als auch bei dem erreichen des config mode
    • Neue Visualisierung der Knoten mit Gluon 4.3.0.- und folgende
      Die Nodes werden auf einem neuen Meshviewer System angezeigt. Erreichbar öffentlich unter https://map.rs.freifunk.net
    • Die neuen Firmware-Images sind hier zu finden: https://builder1.vfn-nrw.de/remscheid/stable/latest/images/
  8. Wichtig: Systemweites Update für Freifunk Remscheid! – Alle Informationen dazu

    Hallo liebe Freifunker,

    wie wir bereits in der letzten Woche verkündet haben, werden wir ein Update für alle Nodes / Router in Remscheid ausrollen. Wir möchten schon jetzt die Möglichkeit nutzen euch über den laufenden Prozess zu informieren.

    Was haben wir geändert?

    Eigentlich alles! Der Grund dieses Updates liegt in der Vergangenheit. Zur Zeit sind wir in Remscheid mit dem Datenverkehr an unseren Trägerverein Vfn NRW gebunden. Wir als Verein haben dort verschiedene Gateways angemietet, auf denen der Traffic des Vereins abgeworfen wird. Nun haben wir im Verein Vfn viele Communitys bzw. Städte angeschlossen. Der Gesamte Datenverkehr dieser Städte läuft zur Zeit auf einen Punkt zusammen. Wir hatten daher in den letzten Monaten immer wieder mit Performance Problemen im gesamten Freifunk zu kämpfen.

    Dank zahlreicher Unterstützer in Remscheid konnten wir jetzt den Schritt wagen und unsere Infrastruktur für die Stadt Remscheid ein Stück weit auf eigene Beine stellen. Dabei bleiben wir natürlich dem Verein Vfn weiterhin angeschlossen, wir werden unser System in Remscheid aber auf einen eigenen Server balancieren. – Daher ist das kommende Update zwingend notwendig.

    Was haben wir nun im Detail geändert?

    Gateway:

    Wir haben ein neues Gateway angeschafft. Das Gateway führt die Verbindungen der Router im Freifunk Netz zusammen, und wirft die Datenpakete von da aus ins Internet ab.  Das Gateway steht in Düsseldorf, Deutschland. Wir haben ein peering mit der Deutschen Telekom, sowie den üblichen Kabelnetzbetreibern wie Unitymedia bzw. Kabeldeutschland. Das neue Gateway erfüllt natürlich unsere Ansprüche in Sachen Datenschutz und Verfügbarkeit. Außerdem ist das Gateway so bemessen, dass wir in Zukunft noch ausbaufähig sind.

    VPN Tunnel System:

    Wir haben die Möglichkeit genutzt und werden in Zukunft ein neues Tunnelsystem für den Datenverkehr der Router zwischen dem Gateway nutzen. Zukünftig nutzen wir das l2tp Protokoll.

    Software: 

    Wir bringen mit dem Update die Router auf das aktuelle Betriebssystem Gluon. Natürlich haben wir die Software auf unsere Stadt angepasst.

    Neue Visualisierung: 

    Wir nutzen mit dem neuen Gateway und dem Gluon OS auf den Routern eine neue Map. Nach dem Update werden die Router nicht mehr auf der bekannten Seite vom Verein Vfn NRW zu sehen sein, sondern ziehen um auf eine eigene Map für Remscheid. Die neue Map ist erreichbar unter https://map.rs.freifunk.net.

     

    Das Systemupdate ist vorläufig geplant auf Mittwoch, den 10.01.2018

    Wenn euer Router das Autoupdate System eingeschaltet hat, braucht ihr nichts weiter unternehmen. Wenn der Router nicht automatisch das Update überträgt ist das auch erstmal nicht schlimm. Das jetzige System wird noch eine ganze Zeit lang nebenher laufen.

    Weitere Informationen zu dem geplanten Update erhaltet ihr fortlaufend hier.

  9. Schon gemerkt?

    Wir experimentieren gerade mit einer neuen Firmware und Infrastruktur. An einigen Orten wie der Alleestraße in Remscheid könnt ihr die neue Infrastruktur schon ausprobieren.
    Damit versuchen wir die argen Geschwindigkeitsprobleme der letzten Monate zu beseitigen.

    Im Zuge der Neugestaltung stellen wir die Remscheider Community verstärkt auf eigene Beine, unterstützt durch unseren Trägerverein Verbund freier Netzwerke NRW e.V. und den zahlreichen Spendern aus Remscheid. Insbesondere sind hierzu in den letzten Wochen eigene Server für die Abwicklung des Datenverkehrs in Betrieb gegangen.
    Wir sind hierbei noch im Testbetrieb, sodass es hier und da noch etwas holprig sein kann.
    Sobald das ganze dann in den Produktivbetrieb geht erfahrt ihr an dieser Stelle natürlich mehr.
    Wenn ihr schon Feedback habt, dann lasst es uns wissen.
    Zuletzt noch einen Link zur Übersicht wo die neue Infrastruktur schon im Betrieb ist: https://map.rs.freifunk.net/